Gefällt dir!

Like den BSV bei Facebook um immer aktuelle News zu erhalten!

Mit dir!

Jetzt Mitglied im BSV werden! hier!
Eine Übersicht der Beiträge gibt's hier!

Sponsoring!

Vielen Dank an...

Ansprechpartner!

Wer macht was? Alle Ansprechpartner und Spartenleiter des BSV hier!

Termine

Jetzt den BSV-Kalender abonieren und alle Termine auch aktuell auf dem Smartphone sehen! Einfach den Button klicken, während du die Seite auf deinem Smartphone geöffnet hast!

Android Apple

die Match-Box

Die nächsten Spiele von unserem Bartelsdorfer SV im Überblick! Gebe andere Daten ein und klicke auf LOS um weitere Spiele zu sehen oder aboniere den BSV-Kalender!"

Spielberichte

TuS Elsdorf - Bartelsdorfer SV 4:3 (1:1)

24.04.2019, 17:42 | Kategorie Fussball-1.Herren | von Jochen Meinke

In einem Nachholspiel am Gründonnerstag verpasste der Bartelsdorfer SV in der 1. Kreisklasse Süd mit einem Sieg beim TuS Elsdorf Anschluss ans Mittelfeld der Tabelle zu erlangen und verlor denkbar knapp in der letzten Minute der Nachspielzeit mit 3:4. Der TuS ging in der 12. Minute in Führung, als Sven Holsten einen vom BSV-Torwart abgewehrten Ball im Nachschuss im BSV-Kasten unterbringen konnte. Danach mussten die Gastgeber dem BSV weitgehend das Feld überlassen, der zwar in der 20. Minute durch Dustin Hollmann den Ausgleich erzielte, aber weitere Chancen ausließ. Nach der Pause kam der TuS stärker ins Spiel und konnte in der 60. Minute mittels eines von Timo Weber verwandelten Foulelfmeters erneut in Führung gehen. Der BSV war in der Folgezeit dem Ausgleich verschiedentlich nahe, kassierte jedoch in der 78. Minute das schon fast vorentscheidende 1:3 durch Sven Holsten. Hoffnung kam aber beim BSV noch einmal auf, als Kristan Baden in der 85. Minute einen Foulelfmeter sicher zum 2:3-Anschluss verwandelte. Der BSV schien doch noch einen Punkt mitzunehmen, denn in der 89. Minute konnte Dustin Hollmann den kaum noch erwarteten 3:3-Ausgleich anbringen. Aber der BSV hatte zu früh gejubelt und es kam für ihn noch recht bitter, weil Timo Weber im letzten Spielzug der Partie in der 3. Minute der Nachspielzeit das 4:3 für Elsdorf markierte und der Unparteiische unmittelbar nach dem Tor die Begegnung abpfiff.
(geschrieben von Heinrich Gerken)

Torschützen:
Dustin Hollmann | Kristan Baden | Dustin Hollmann

0 Kommentare

SV Schwitschen - Bartelsdorfer SV 2:4 (0:3)

16.04.2019, 21:55 | Kategorie Fussball-1.Herren | von Jochen Meinke

Der Bartelsdorfer SV konnte in der 1. Kreisklasse Süd mit einem 4:2-Sieg beim Mitaufsteiger SV Schwitschen den Relegationsplatz verlassen und sich auf den 11. Tabellenplatz verbessern. In der ersten Hälfte zeigte der BSV das effektivere Spiel und setzte die nicht immer sattelfeste Abwehr der Gastgeber wiederholt unter Druck. In der 19. Minute wurde Christian Gerken mit einem Pass in den Lauf angespielt und vollstreckte sicher zum 1:0 für die Gäste. Bereits zwei Minuten später schlug Konstantin Enns einen Eckball vor das SV-Tor, den Keeper Christoffer Reusch nicht unter Kontrolle bekam und von ihm ins eigene Tor bugsiert wurde. In der 34. Minute setzte Dustin Hollmann noch eins drauf, indem er für den BSV zum beruhigenden 3:0-Halbzeitstand einschoss. Wenige Minuten nach dem Wechsel wurde dem SV Schwitschen ein Handelfmeter zugesprochen, den Daniel Stephensen überlegt zum 1:3 einschoss. Der BSV kam jetzt nicht mehr so ins Spiel, ließ jedoch in der Abwehr keine groben Nachlässigkeiten zu. Die Partie war entscheidend gelaufen, als Dustin Hollmann sich in der 68. Minute freispielte, aufs SV-Tor zulief und zum 4:1 für den BSV vollendete. Die Gastgeber brachten nicht mehr die Kraft auf, zur Aufholjagd zu blasen, konnten jedoch in der 3. Minute der Nachspielzeit durch Jeffrey Peacock auf 2:4 verkürzen.
(geschrieben von Heinrich Gerken)

Torschützen:
Christian Gerken | Konstantin Enns | Dustin Hollmann | Dustin Hollmann

0 Kommentare

Bartelsdorfer SV - TuS Westerholz 2:5 (0:4)

10.04.2019, 21:12 | Kategorie Fussball-1.Herren | von Jochen Meinke

Gegen den bereits tags zuvor zum Meister gekürten TuS Westerholz tat sich der Bartelsdorfer SV am letzten Sonntag in der 1. Kreisklasse Süd recht schwer und verlor deutlich mit 2:5 Toren. Die Gäste ließen sich trotz der vorzeitigen Meisterschaft keineswegs hängen und ließen den BSV in vielen Situationen nicht gut aussehen. Vornehmlich in der Abwehr war der BSV dem Sturmwirbel der Gäste vor allem in der ersten Halbzeit vielfach nicht gewachsen. Der TuS sorgte dann auch schon bald für klare Verhältnisse, als er durch Nils-Philipp Rathje in der 7. und 15. Minute sowie Guido Bohatsch nach 25 Minuten mit 3:0 führte. Die Heimelf war zwar nicht ganz chancenlos, konnte aus den wenigen Möglichkeiten aber kein Kapital schlagen. Noch vor der Pause erhöhte Jannes Hädecke für den TuS auf 4:0 (44.). Im zweiten Durchgang war bei der klaren Führung der Ehrgeiz der Gäste nach weiteren Toren dann doch wohl etwas gedämpft, sodass sich der BSV eine Zeitlang durchaus als gleichwertiger Gegner darstellen konnte. In der 66. Minute aber erzielte Nils-Philipp Rathje mit seinem dritten Treffer das 5:0 und ließ bei der Frage nach dem Sieger keine Zweifel mehr aufkommen. Doch der BSV gab sich nicht kampflos einem drohenden Debakel hin und erzielte durch Dustin Hollmann in der 68. den ersten Gegentreffer. Bereits wenige Minuten später konnte Joris Behrens mit einem Schuss hoch ins lange Eck auf 2:5 verkürzen (72.). Die Hoffnung des BSV-Anhangs auf weitere Treffer erfüllte sich aber nicht mehr.
(geschrieben von Heinrich Gerken)

Torschützen:
Dustin Hollmann | Joris Behrens

0 Kommentare

Bartelsdorfer SV II - Vahlder SV II 3:0 (2:0)

10.04.2019, 21:09 | Kategorie Fussball-2.Herren | von Jochen Meinke

Die Siegesserie des Bartelsdorfer SV II in der 4. Kreisklasse Süd vermochte auch der in dieser Saison noch ungeschlagene Tabellenführer Vahlder SV II nicht zu stoppen und unterlag in Bartrelsdorf glatt mit 0:3. Die Gastgeber ergriffen von Beginn an die Initiative und legten in der 9. Minute durch Lukas Schievelbein die Führung vor. Die aufmerksame und sichere BSV-Deckung war allen gegnerischen Angriffen fast ausnahmslos gewachsen, nur vor dem gegnerischen Tor klappte es mit dem weiteren Toreschießen zunächst noch nicht. In der 25. Minute aber stellte Sven Jaschan dann doch mit dem 2:0 die Weichen auf Sieg. Die Gäste hatten auch nach dem Wechsel nicht viel zu bestellen und mussten weitgehend dem BSV das Feld überlassen. Chancen zur Ergebniserhöhung taten sich für den BSV mehrfach auf, doch es dauerte bis zur 73. Minute, ehe Lukas Schievelbein mit seinem zweiten Tor zum 3:0 den BSV-Sieg dem Spielverlauf entsprechend zum Ausdruck brachte.
(geschrieben von Heinrich Gerken)

Torschützen:
Lukas Schivelbein | Sven Jaschan | Lukas Schivelbein

0 Kommentare

SG Horstedt/Mulmshorn - Bartelsdorfer SV 1:3 (0:3)

04.04.2019, 18:21 | Kategorie Fussball-1.Herren | von Jochen Meinke

Der Bartelsdorfer SV konnte sich mit dem 3:1-Sieg bei der SG Horstedt/Mulmshorn in der 1. Kreisklasse Süd auf den 12. Tabellenplatz vorarbeiten. In der ersten Hälfte hatte der BSV mehr vom Spiel und setzte die Abwehr der Gastgeber vielfach unter Druck, ohne jedoch klare Chancen herauszuarbeiten. Die Gastgeber waren mit ihren Entlastungsangriffen aber nicht ungefährlich und vergaben ein paar gute Gelegenheiten. Doch dann konnrte die Heimelf dem BSV-Druck nicht mehr standhalten und die Führung der Gäste durch Dustin Hollmann in der 18. Minute nicht vermeiden. Der BSV war auch weiter tonangebend, gewann die meisten Zweikämpfe und blieb torgefährlich. Mit dem 2:0 in der 30. Minute, erneut durch Dustin Hollmann, legte der BSV eine beruhigende Führung vor und erhöhte durch Konstantin Enns in der 36. Minute gar auf 3:0. Nach der Pause verlor der BSV ein wenig die Linie, deckte nicht mehr konsequent genug und ließ damit die SG mehr ins Spiel kommen, die dann auch bereits in der 49. Minute durch Björn Hennig auf 1:3 verkürzte. Der BSV stand zwar in der Abwehr recht sicher, bekam aber hinten die Bälle für Gegenangriffe nicht immer heraus. Die Gastgeber erzielten eine Reihe von Eckbällen, konnten diese aber nicht zu Toren verwerten und vergaben auch einige Freistöße in Tornähe. Aufgrund der klaren Vorteile in der ersten Halbzeit darf der BSV-Sieg aber als verdient bewertet werden.
(geschrieben von Heinrich Gerken)

Torschützen:
Dustin Hollmann | Dustin Hollmann | Konstantin Enns

0 Kommentare

Seite: [1] 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 >> 185

Der BSV-Sponsoren-Pool

jetzt helfen!