Spielberichte

Zum Ableben von Fritjof Heß

19.11.2018, 20:13 | Kategorie Verein | von Jochen Meinke

Am späten Abend des 10. November 2018 ist der allseits geachtete Nachwuchsspieler der ersten Herrenmannschaft des Bartelsdorfer SV, Fritjof Heß, bei einem tragischen Unfall auf der Landesstraße 131 von Hetzwege nach Scheeßel nahe Westeresch ums Leben gekommen. Die schnell verbreitete Nachricht vom Tod Fritjofs hat im BSV große Bestürzung, Sprachlosigkeit und fassungslose Trauer ausgelöst, abgesehen von der besonders schwer getroffenen Familie auch bei früheren Mitschülern und -schülerinnen des Verstorbenen und natürlich auch bei den Mannschaftskameraden der Herrenmannschaften, die ihn teilweise schon vor seinem Wechsel zum BSV kannten.

Fritjof Heß spielte bis zu seinem am 1.1.2017 vollzogenen Wechsel zum BSV in der JFV Rotenburg U19, die Ende Dezember 2016 in der Landesliga Lüneburg den ersten Tabellenplatz einnahm. Beim BSV wurde er schnell integriert und verschaffte sich durch seine Zurückhaltung, Bescheidenheit und kameradschaftliches Verhalten sowie fußballerisches Talent auf dem Spielfeld bald die Achtung von Trainer und Mannschaft. Am Saisonende 2016/2017 stieg er mit dem BSV in die 2. Kreisklasse auf. Als wichtiger Anspielpartner im Mittelfeld war er in der ersten Mannschaft bis zu seinem Ableben nicht mehr wegzudenken. In guter Erinnerung liegt beim BSV noch das Relegationsspiel um den Aufstieg in die 1. Kreisklasse gegen den TuS Nieder Ochtenhausen am 2. Juni 2018 in Anderlingen, als nach BSV-Toren von Christian Gerken und Dustin Hollmann zum 2:2-Ausgleich Fritjof Heß mit einem sicher verwandelten Foulelfmeter den 3:2-Sieg und damit den Aufstieg des BSV sicherstellte.

Eine riesige Trauergemeinde hat Fritjof am 16. November die letzte Ehre erwiesen. In der ersten Mannschaft hinterlässt er eine Lücke, die nicht so leicht zu schließen sein wird. Sein Andenken an ihn wird aber sicherlich noch viele Jahre aufrechterhalten werden.

(geschrieben von Heinrich Gerken)

0 Kommentare

Seite: [1] 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 >> 183

Der BSV-Sponsoren-Pool

jetzt helfen!