Spielberichte

MTV Wilstedt - Bartelsdorfer SV 4:1 (2:1)

21.11.2018, 18:18 | Kategorie Fussball-1.Herren | von Jochen Meinke

Mangelnde Chancenverwertung und teilweise unsicheres Auftreten in der Abwehr waren ausschlaggebend für die 1:4-Niederlage des Bartelsdorfer SV beim MTV Wilstedt in der 1. Kreisklasse Süd. Der BSV hatte mehr vom Spiel, ließ jedoch Möglichkeiten für eine klare Führung bis zum Seitenwechsel aus. Der MTV spielte dagegen deutlich effektiver und benötigte nur wenige Chancen zum Sieg. In der 36. Minute kam der erste Rückschlag für den BSV, als Sebastian Michaelis einen Handelfmeter für den MTV verwandeln konnte. Christian Gerken egalisierte die Wilstedter Führung kurz darauf (39.), doch bis zum Wechsel lagen die Gastgeber durch Thees Albrecht wieder vorn (42.). Auch nach der Pause drängte derr BSV mehr auf das Tor des Kontrahenten als umgekehrt. Es wurde auch mehr aufs Tor geschossen als in voraufgegangenen Spielen, doch der Ball verfehlte stets das Ziel, ohne dass Wilstedts Schlussmann dabei geprüft wurde. Die Hausherren kamen meist nur noch mit schnellen Kontern aus der Defensive, hatten jedoch damit Erfolg, weil die Hintermannschaft des BSV darauf nicht immer eingestellt schien und sich zu leicht ausspielen ließ. In der 65. Minute brachte Henning Börsdamm das 3:1 für den MTV an und sorgte damit für eine sichere Führung seiner Elf. Das wenig konsequente Anrennen des BSV brachte in der Folgezeit nichts mehr ein, er hatte in der 87. Minute gar noch das 1:4 durch einen Kopfball des ungedeckten Marcel Cordes hinzunehmen, wodurch der Spielverlauf aus BSV-Sicht so ziemlich auf den Kopf gestellt wurde.
(geschrieben von Heinrich Gerken)

Torschützen:
Christian Gerken

0 Kommentare

Seite: [1] 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 >> 183

Der BSV-Sponsoren-Pool

jetzt helfen!