Spielberichte

Bartelsdorfer SV - TuS Westerholz 2:5 (0:4)

10.04.2019, 21:12 | Kategorie Fussball-1.Herren | von Jochen Meinke

Gegen den bereits tags zuvor zum Meister gekürten TuS Westerholz tat sich der Bartelsdorfer SV am letzten Sonntag in der 1. Kreisklasse Süd recht schwer und verlor deutlich mit 2:5 Toren. Die Gäste ließen sich trotz der vorzeitigen Meisterschaft keineswegs hängen und ließen den BSV in vielen Situationen nicht gut aussehen. Vornehmlich in der Abwehr war der BSV dem Sturmwirbel der Gäste vor allem in der ersten Halbzeit vielfach nicht gewachsen. Der TuS sorgte dann auch schon bald für klare Verhältnisse, als er durch Nils-Philipp Rathje in der 7. und 15. Minute sowie Guido Bohatsch nach 25 Minuten mit 3:0 führte. Die Heimelf war zwar nicht ganz chancenlos, konnte aus den wenigen Möglichkeiten aber kein Kapital schlagen. Noch vor der Pause erhöhte Jannes Hädecke für den TuS auf 4:0 (44.). Im zweiten Durchgang war bei der klaren Führung der Ehrgeiz der Gäste nach weiteren Toren dann doch wohl etwas gedämpft, sodass sich der BSV eine Zeitlang durchaus als gleichwertiger Gegner darstellen konnte. In der 66. Minute aber erzielte Nils-Philipp Rathje mit seinem dritten Treffer das 5:0 und ließ bei der Frage nach dem Sieger keine Zweifel mehr aufkommen. Doch der BSV gab sich nicht kampflos einem drohenden Debakel hin und erzielte durch Dustin Hollmann in der 68. den ersten Gegentreffer. Bereits wenige Minuten später konnte Joris Behrens mit einem Schuss hoch ins lange Eck auf 2:5 verkürzen (72.). Die Hoffnung des BSV-Anhangs auf weitere Treffer erfüllte sich aber nicht mehr.
(geschrieben von Heinrich Gerken)

Torschützen:
Dustin Hollmann | Joris Behrens

0 Kommentare

Seite: [1] 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 >> 187

Der BSV-Sponsoren-Pool

jetzt helfen!