Spielberichte

MTV Jeddingen - Bartelsdorfer SV 3:4 (0:3)

26.09.2019, 18:18 | Kategorie Fussball-1.Herren | von Jochen Meinke

Der Bartelsdorfer SV überraschte den MTV Jeddingen in der 1.Kreisklasse Süd nach einer Viertelstunde Spielzeit mit einer 3:0-Führung. Alleinverantwortlich dafür war Mika Renken, den die Jeddinger Abwehr anfangs nicht in den Griff bekam und der somit einen lupenreinen Hattrick erzielte. Der Schiedsrichter erkannte zwar auf Eigentor des Jeddingers Niklas Aurin, aber Renken hatte bei seinem Torschuss Aurin lediglich angeschossen, von dem aus der Ball hochsprang und für Jeddingens Schlussmann unerreichbar wurde. Gegen das überlegene Aufspiel des BSV fanden die Gastgeber bis zum Wechsel kein wirksames Mittel, sodass die Gäste mit einer sicheren Führung in die zweite Spielhälfte gingen. Während der Pause hatte Jeddingens Trainer seine Elf aber offenbar noch einmal motiviert und die Hausherren brachten mehr Tempo ins Spiel. Der Erfolg blieb nicht lange aus, denn Daniel-Dexter Tekath brachte den MTV in der 56. Minute auf 1:3 heran. Doch Tim Herwig stellte mit dem 4:1 schnell den alten Abstand wieder her (62.). Durch seine gelb-rote Karte in der 68. Minute musste der BSV noch über zwanzig Minuten mit zehn Mann auskommen. Eine Minute zuvor hatte Jeddingen sich durch Fredrik Nareyka mit seinem Tor für den MTV auf 2:4 herangekämpft. Der BSV hielt jedoch in der Schlussphase fast allen Angriffen stand und musste lediglich in der 84. Minute durch Daniel-Dexter Tekath noch das 4:3 einstecken. Die drei Punkte ließ sich der BSV jedoch nicht mehr nehmen.
(geschrieben von Heinrich Gerken)

Torschützen:
Mika Renken | Mika Renken | Mika Renken | Tim Herwig

0 Kommentare

Seite: [1] 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 >> 190

Der BSV-Sponsoren-Pool

jetzt helfen!