Gefällt dir!

Like den BSV bei Facebook um immer aktuelle News zu erhalten!

Mit dir!

Jetzt Mitglied im BSV werden! hier!
Eine Übersicht der Beiträge gibt's hier!

Sponsoring!

Vielen Dank an...

Ansprechpartner!

Wer macht was? Alle Ansprechpartner und Spartenleiter des BSV hier!

Termine

Jetzt den BSV-Kalender abonieren und alle Termine auch aktuell auf dem Smartphone sehen! Einfach den Button klicken, während du die Seite auf deinem Smartphone geöffnet hast!

Android Apple

die Match-Box

Die nächsten Spiele von unserem Bartelsdorfer SV im Überblick! Gebe andere Daten ein und klicke auf LOS um weitere Spiele zu sehen oder aboniere den BSV-Kalender!"

Spielberichte

SV GW Helvesiek - Bartelsdorfer SV 2:3 (0:1)

22.05.2019, 20:10 | Kategorie Fussball-1.Herren | von Jochen Meinke

Mit einem 3:2-Sieg am letzten Sonntag beim SV GW Helvesiek konnte sich der Bartelsdorfer SV in der 1. Kreisklasse Süd wieder etwas Luft verschaffen und darf weiter auf den Klassenerhalt hoffen. Der BSV war gegen den Mitkonkurrenten ganz auf Sieg eingestellt und ging bereits in der 2. Minute durch den wieder in der ersten Mannschaft eingesetzten Heiko Breunig in Führung. Es hätte nicht das einzige Tor in der ersten Halbzeit zu bleiben brauchen, aber hüben wie drüben wurde manch gute Chance vergeben. Dabei ließen die Gäste wohl noch mehr Gelegenheiten aus als die Hausherren. Doch nach dem Wechsel sollte sich das ändern. Der erste Angriff der Grün-Weißen führte durch den nicht genügend gedeckten Christoph Kulke in der 47. Minute zum Ausgleich. Der BSV schlug aber bald zurück. Heiko Breunig setzte sich in der 52. Minute an der Torauslinie gegen seine Gegner durch, passte vors Tor der Gastgeber und Dustin Hollmann brauchte kaum mehr als einen Fuß hinzuhalten und es stand 2:1 für die Gäste. Der BSV hätte einerseits durch Ausnutzen weiterer Chancen den Sieg vorzeitig sicherstellen können, musste verschiedentlich aber auch um den Sieg bangen. Erst in der 90. Minute wurde der Ball auf den rechts freigelaufenen Heiko Breunig gespielt, der mit einem Flachschuss ins lange Eck auf 3:1 erhöhte. In der Schlussminute der Nachspielzeit gelang Domenic Wahlers noch der Anschlusstreffer zum 2:3, aber mehr war für Helvesiek nicht möglich.
(geschrieben von Heinrich Gerken)

Torschützen:
Heiko Breunig | Dustin Hollmann | Heiko Breunig

0 Kommentare

Bartelsdorfer SV - Veeser FC 1:3 (1:0)

15.05.2019, 15:59 | Kategorie Fussball-1.Herren | von Jochen Meinke

Auch der Bartelsdorfer SV konnte am letzten Sonntag in der 1.Kreis­klasse Süd die Siegesserie des Veeser FC nicht stoppen und verlor mit 1:3. In der ersten Spielhälfte sah es noch nicht unbedingt nach einem Sieg der Gäste aus, auch wenn sie zunächst mehr Spielvorteile hatten. Doch dann entwickelte sich eine gleichwertige Partie, in der der BSV in der 34. Minute durch Dustin Hollmann mit 1:0 in Führung ging. Im zweiten Durchgang wurde der Veeser FC langsam überlegen, jedoch hielt die BSV-Abwehr bis zur 68. Minute allen Angriffen der Gäste stand. Dann jedoch passierte es: Der angespielte Thomas Grobbrügge fackelte nicht lange und brachte das Leder mit hartem Flachschuss im kurzen Eck des BSV-Tores unter. Auch die Hoffnung der Hausherren, die Begegnung wenigstens mit einem Unentschieden zu beenden, war in der 80: Minute fast dahin, als nach mehreren ungestümen Angriffen die Veeser Elf durch Maximilian Gruß die 2:1-Führung für die Gäste herausschoss. Dabei hatte sich gezeigt, dass die BSV-Abwehr dem Veeser Sturmwirbel nicht immer gewachsen war. So war es dann auch nicht verwunderlich, dass Maximilian Gruß in der 83. Minute noch einmal zuschlug und mit dem 3:1 dem BSV im Kampf um den Klassenerhalt eine empfindliche Niederlage zufügte.
(geschrieben von Heinrich Gerken)

Torschützen:
Dustin Hollmann

0 Kommentare

Bartelsdorfer SV II - SSV Wittorf II 8:0 (3:0)

15.05.2019, 15:57 | Kategorie Fussball-2.Herren | von Jochen Meinke

Der Bartelsdorfer SV II ließ sich in der 4. Kreisklasse Süd am letzten Sonntag im Spiel gegen den SSV Wittorf II nichts vormachen und beendete die Partie mit einem unmissverständlichen 8:0-Sieg. Der erste Torerfolg resultierte aus der 10. Minute, als Leon Milbradt einen Freistoß unhaltbar in den Torwinkel setzte. Heiko Breunig ließ in der 14. Minute das 2:0 folgen, womit der BSV das Toreschießen für rund eine halbe Stunde aussetzte. Heiko Behrens konnte aber noch vor der Pause in der 43. Minute auf 3:0 erhöhen. Nach dem Wechsel hielten die Gäste dieses Zwischenergebnis noch etwa bis zum Ablauf einer Stunde, aber nach dem 4:0 durch Jochen Meinke in der 60. Minute setzten sich die Gäste nicht mehr voll ein und gaben sich geschlagen. Patrick Spiechalla erhöhte in der 70. Minute auf 5:0 und in der Endphase gelang bei den völlig verunsicherten Wittorfern Lars-Daniel Baden in der 81. Minute das 6:0, Heiko Breunig in der 84. das 7:0 und schließlich Torben Mahnken in der 90. Minute noch das 8:0.
(geschrieben von Heinrich Gerken)

Torschützen:
Leon Milbradt | Heiko Breunig | Heiko Behrens | Jochen Meinke | Patrick Spiechalla | Lars-Daniel Baden | Heiko Breunig | Torben Mahnken

0 Kommentare

TV Hassendorf - Bartelsdorfer SV 3:3 (1:2)

08.05.2019, 21:23 | Kategorie Fussball-1.Herren | von Jochen Meinke

In einer torreichen Begegnung erreichte der Bartelsdorfer SV am letzten Sonntag in der 1.Kreis­klasse Süd beim TV Hassendorf ein 3:3 und damit einen wichtigen Punkt im Kampf gegen den Abstieg. Hassendorf war zunächst öfter am Ball und erzielte in 12. Minute die 1:0-Führung, als Dogan Bezek mit einem 25-Meter-Freistoß von der rechten Seite ins lange Eck des BSV-Tores traf. Dabei gab der BSV-Torhüter eine etwas unglückliche Figur ab. Nach etwa zwanzig Minuten hatten sich die Gäste besser auf den Gegner eingestellt und erspielten sich auch Tormöglichkeiten. In der 25. Minute erkämpfte sich Dustin Hollmann auf der linken Seite den Ball und beförderte ihn aus spitzem Winkel ins TV-Tor. Bereits drei Minuten später war Hollmann bei der Ballannahme schneller als seine Gegenspieler, lief aufs TV-Tor zu und vollendete zum 2:1 für den BSV. Der TV setzte nach dem Wechsel verstärkt auf Offensive und erspielte sich eine Überlegenheit, die er auch zu Toren machte. In der 62. Minute erzielte Björn Hagensen den Ausgleich und kurz darauf war Alexander Stein zur Stelle und markierte die 3:2-Führung für den TV (67.). Der BSV unternahm daraufhin alle Anstrengungen, um die drohende Niederlage zu vermeiden. Die Chance zum Ausgleich ergab sich in der 77. Minute, als Marvin Hoyer im TV-Strafraum elfmeterreif gefoult wurde. Kristan Baden ließ sich die Möglichkeitt nicht nehmen und verwandelte den Strafstoß hart und platziert zum 3:3-Ausgleich.
(geschrieben von Heinrich Gerken)

Torschützen:
Dustin Hollmann | Dustin Hollmann | Kristan Baden

0 Kommentare

Bartelsdorfer SV II - SV Schwitschen III 6:1 (2:0)

08.05.2019, 21:22 | Kategorie Fussball-2.Herren | von Jochen Meinke

Der Bartelsdorfer SV II ließ in der 4. Kreisklasse Süd am letzten Sonnabend der dritten Vertretung des SV Schwitschen mit einem 6:1 wenig Möglichkeiten, den Sieg streitig zu machen. Bereits in der 4. Minute konnte Tim Behrens mit einem allerdings haltbaren Freistoß die Führung erzielen. Dann spielten die Gäste wider Erwarten relativ gut mit, konnten jedoch kaum Torchancen herausspielen. In der Nachspielzeit der ersten Halbzeit stellte Heiko Breunig mit dem 2:0 eine beruhigende Halbzeitführung her. Nach der Pause setzte der BSV sofort nach und Torben Mahnken staubte zum 3:0 ab. In der 60. Minute war es abermals Heiko Breunig, der mit seinem zweiten Tor auf 4:0 erhöhte. Dann war die Abwehr der Gäste nicht mehr im Bilde und ihr unterliefen zwei Eigentore. In der 72. Minute wehrte Tim Siegloch einen Ball ins eigene Tor ab und Ahmad Al Mountafek passierte das Gleiche in der 81. Minute zum 0:6. Die eingeschlichene Umnachtsamkeit der BSV-Abwehr verschaffte Schwitschen in der 83. durch Marcel Lehmann das Ehrentor zum 1:6.
(geschrieben von Heinrich Gerken)

Torschützen:
Tim Behrens | Heiko Breunig | Torben Mahnken | Heiko Breunig | Eigentor | Eigentor

0 Kommentare

Seite: [1] 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 >> 187

Der BSV-Sponsoren-Pool

jetzt helfen!