Gefällt dir!

Like den BSV bei Facebook um immer aktuelle News zu erhalten!

Mit dir!

Jetzt Mitglied im BSV werden! hier!
Eine Übersicht der Beiträge gibt's hier!

Sponsoring!

Vielen Dank an...

Ansprechpartner!

Wer macht was? Alle Ansprechpartner und Spartenleiter des BSV hier!

Termine

Jetzt den BSV-Kalender abonieren und alle Termine auch aktuell auf dem Smartphone sehen! Einfach den Button klicken, während du die Seite auf deinem Smartphone geöffnet hast!

Android Apple

die Match-Box

Die nächsten Spiele von unserem Bartelsdorfer SV im Überblick! Gebe andere Daten ein und klicke auf LOS um weitere Spiele zu sehen oder aboniere den BSV-Kalender!"

Spielberichte

Bartelsdorfer SV - Rot-Weiß Scheeßel II 1:0 (0:0)

29.08.2017, 18:19 | Kategorie Fussball-1.Herren | von Jochen Meinke

Im dritten Punktspiel nach dem Aufstieg des Bartelsdorfer SV in die 2. Kreisklasse Süd landete der BSV nach Kampf auch den dritten Sieg und setzte sich dadurch auf den ersten Tabellenplatz. Die Rot-Weißen begannen mit forschem Tempo und ließen den BSV kaum aus der Abwehr herauskommen. Sie bestimmten in der gesamten ersten Hälfte meist das Spielgeschehen, konnten sich aber keine klaren Torchancen herausspielen. Der immer wieder auf Angriff eingestellte BSV hatte dagegen mit zwei Pfostentreffern von Heiko Breunig etwas Pech. Die Führung wäre bei Halbzeit aber auch kaum verdient gewesen. Nach dem Wechsel ergab sich zunächst kein anderes Bild, doch langsam kam der BSV besser ins Spiel und erkämpfte sich mit zunehmender Zeit mehrere Torchancen. Doch das Leder ließ sich einfach nicht im Scheeßeler Tor unterbringen. Etwa eine Viertelstunde vor Abpfiff erhöhte sich die Zahl der BSV-Chancen fast im Minutentakt, sodass die Abwehr der Rot-Weißen kaum noch zum Durchatmen kam. Der fast nicht mehr erwartete Siegtreffer für den BSV fiel dann in der 84. Minute, als Dustin Hollmann freigespielt wurde, noch wenige Meter auf das Gästetor zulief und dann überlegt einschoss.
(geschrieben von Heinrich Gerken)

Torschützen:
Dustin Hollmann

0 Kommentare

Vahlder SV - Bartelsdorfer SV 3:6 (3:3)

29.08.2017, 18:18 | Kategorie Fussball-1.Herren | von Jochen Meinke

In der ersten Runde um den Fußball-Kreispokal traf der Bartelsdorfer SV auf den Ligarivalen Vahlder SV und zog mit einem 6:3 Sieg in die zweite Runde ein. Die Gastgeber konnten nur in der ersten Halbzeit mit dem BSV mithalten, im zweiten Durchgang dominierten eindeutig die Gäste. Der BSV ging in der 16. Minute in Führung, als Heiko Breunig den Ball vor die Tormitte hob und Kristan Baden aus kurzer Entfernung keine Mühe hatte, den Ball im leeren Tor unterzubringen. Doch in der 23. Minute glichen die Hausherren durch einen verwandelten Handelfmeter von Stefan Lohmann aus. Vahlde legte nach und konnte mit einem nicht haltbaren Kopfball des sträflich freistehenden Stefan Lunk seinerseits in Führung gehen (30.). Doch die Hoffnung der Gastgeber währte nicht lange, denn bereits in der 33. Minute zog Fritjof Heß aus 18 Metern ab und traf mit einem Aufsetzer zum Ausgleich ins Vahlder Tor. Die Gastgeber antworteten prompt und gingen durch Stefan Lunk in der 34. Minute erneut in Führung, aber ebenso schnell reagierte der BSV und glich durch Fritjof Heß mit einem Weitschuss wieder aus (36.), wobei Vahldes Torwart nicht den besten Eindruck hinterließ. Die zweite Hälfte stand dann deutlich unter dem ständigen Tordruck des BSV, der durch Kristan Baden (64.), Heiko Breunig (72.) und Dustin Hollmann (77.) einen klaren 6:3-Sieg einfuhr.
(geschrieben von Heinrich Gerken)

Torschützen:
Kristan Baden | Fritjof Heß | Fritjof Heß | Kristan Baden | Heiko Breunig | Dustin Hollmann

0 Kommentare

SV Schwitschen II - Bartelsdorfer SV II 6:3 (2:0)

22.08.2017, 19:42 | Kategorie Fussball-2.Herren | von Jochen Meinke

In dem zu erwartenden schweren Auswärtsspiel bei der zweiten Vertretung des SV Schwitschen konnte die Zweite des BSV erneut nicht punkten. Die stark ersatzgeschwächten Gäste mussten mit Joshua Kandt sogar einen gelernten Stürmer ins Tor stellen. An den Gegentreffern war er aber größtenteils machtlos. Nach einer Schweigeminute für einen verstorbenen Spieler der Gastgeber kamen Selbige besser in die Partie und konnte mit ihrem ersten Angriff das 1:0 markieren. Doch der BSV lies sich dadurch kaum aus der Ruhe bringen und lies den Ball gut in den eigenen Reihen laufen. Nur im letzten Drittel wurden die Aktionen überhastet und ungenau. Kurz vor der Pause konnte Schwitschen aber noch das 2:0 markieren. In der zweiten Hälfte bestimmte das gleiche Bild die Partie. Die Gäste kombinierten sich nach Vorne ohne jedoch wirklich gefährlich zu werden. Durch einen misslungen geklärten Ball von Torwart Joshua Kandt erhöhte Schwitschen auf 3:0 und fast alle dachten an eine Vorentscheidung. Doch durch die Tore von Torben Mahnken und Tim Behrens kamen die Gäste wieder auf 3:2 heran. Aber durch einen zugegebenermaßen sehenswerten Freistoß direkt in den Winkel erhöhte Schwitschen erneut auf 4:2. Das brach den Willen der Bartelsdorfer. Das Schwitschen noch zwei weitere Treffer markieren konnte und Tim Behrens ebenfalls sehenswert den Keeper des SVS überlupfte, waren die Schlusspunkte der Partie.

Torschützen:
Torben Mahnken | Tim Behrens | Tim Behrens

0 Kommentare

Bartelsdorfer SV - TuS Reeßum 2:0 (1:0)

22.08.2017, 19:20 | Kategorie Fussball-1.Herren | von Jochen Meinke

Nach dem erfolgreichen Start in der 2. Kreisklasse Süd konnte sich der Bartelsdorfer SV auch im zweiten Spiel gegen die starke Mannschaft des TuS Reeßum mit 2:0 behaupten. Zwischen beiden Teams entwickelte sich bald ein Kampfspiel, in dem der BSV vor dem Reeßumer Tor etwas gefährlicher wirkte als der Gast auf der Gegenseite, während die Abwehr kaum etwas anbrennen ließ. In der 12. Minute fiel das 1:0, als sich vor dem Gästetor eine etwas unübersichtliche Situation ergab, bei der der TuS-Keeper den Ball nicht unter Kontrolle bekam und Dustin Hollmann aus kurzer Entfernung mit dem Kopf einnickte. Erst nach dem Wechsel kam der TuS stärker auf und bestimmte zwanzig Minuten lang das Spielgeschehen. In dieser Zeit musste dem BSV das Glück ein paar Mal zur Seite stehen und profitierte davon, dass die Gäste das Tor nicht trafen. Bei den wenigen Gegenangriffen wirkte es beim BSV wie eine Befreiung, als Kristan Baden in der 66. Minute einen kniehoch und scharf hereingespielten Eckball am kurzen Eck volley nahm und aus wenigen Metern zum nicht haltbaren 2:0 einschoss. Mit dieser Führung im Rücken trat der BSV im Abspiel nun recht sicher auf, ließ den Ball über mehrere Stationen laufen und erspielte sich weitere Chancen, die er jedoch nicht mehr in Tore ummünzen konnte.
(geschrieben von Heinrich Gerken)

Torschützen:
Dustin Hollmann | Kristan Baden

0 Kommentare

FSV Hesedorf/Nartum II - Bartelsdorfer SV 1:4 (0:2)

15.08.2017, 17:34 | Kategorie Fussball-1.Herren | von Jochen Meinke

Bereits am ersten Spieltag der neuen Saison trafen mit dem FSV Hesedorf/Nartum II und dem Bartelsdorfer SV zwei Aufsteiger aufeinander. Der Bartelsdorfer SV behielt mit einem klaren 4:1-Sieg das bessere Ende für sich. In den ersten zwanzig Minuten konnten sich beide Teams keine erkennbaren Vorteile verschaffen und auch kaum Torgelegenheiten herausspielen. In der 25. Minute aber ging der BSV durch ein etwas ungewöhnliches Tor in Führung, als Fabrice Hollmann eine vermeintlich hohe Flanke vor das Tor der Gastgeber schlug und der Ball zur Überraschung aller als Bogenlampe im langen Eck des Tores landete. In der Folgezeit verzeichnete der BSV ein leichtes Übergewicht und konnte sich auch weitere Torchancen erarbeiten. Mit dem 2:0 durch Christian Gerken mit einem satten Schuss von der Strafraumgrenze konnte der BSV beruhigt in die Pause gehen. Der FSV fand kaum Mittel, um die BSV-Abwehr auszuspielen. Wieder Christian Gerken sorgte mit dem 3:0 in der 60. Minute bereits für die Vorentscheidung, auch wenn die Hausherren durch Stephan Hellberg in der 62. Minute durch einen Foulelfmeter auf 1:3 verkürzen konnten. Ben Renken stellte dann mit dem 4:1 in der 74. Minute den Sieg des BSV sicher.
(geschrieben von Heinrich Gerken)

Torschützen:
Fabrice Hollmann | Christian Gerken | Christian Gerken | Ben Renken

0 Kommentare

Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 [10] 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 >> 180

Der BSV-Sponsoren-Pool

jetzt helfen!