Gefällt dir!

Like den BSV bei Facebook um immer aktuelle News zu erhalten!

Mit dir!

Jetzt Mitglied im BSV werden! hier!
Eine Übersicht der Beiträge gibt's hier!

Sponsoring!

Vielen Dank an...

Ansprechpartner!

Wer macht was? Alle Ansprechpartner und Spartenleiter des BSV hier!

Termine

Jetzt den BSV-Kalender abonieren und alle Termine auch aktuell auf dem Smartphone sehen! Einfach den Button klicken, während du die Seite auf deinem Smartphone geöffnet hast!

Android Apple

die Match-Box

Die nächsten Spiele von unserem Bartelsdorfer SV im Überblick! Gebe andere Daten ein und klicke auf LOS um weitere Spiele zu sehen oder aboniere den BSV-Kalender!"

Spielberichte

TuS Brockel - Bartelsdorfer SV 1:6 (0:2)

27.04.2018, 20:36 | Kategorie Fussball-1.Herren | von Jochen Meinke

Dem TuS Brockel war der Bartelsdorfer SV in allen Belangen überlegen und landete einen deutlichen 6:1-Sieg. Bereits in den ersten Minuten eröffneten sich dem BSV klare Chancen, von denen Dustin Hollmann eine in der 9. Minute zur BSV-Führung nutzte. Nach weiteren Einschussmöglichkeiten erhöhte Christian Gerken in der 22. Minute auf 2:0. Der nach zwei Siegen stärker eingeschätzte TuS konnte kaum einmal gefährlich vor dem BSV-Kasten auftauchen, sodass selbst der 59-jährige BSV-Torwarttrainer Bernd Gezeck als Ersatzkeeper sein Tor sauber halten konnte. Nach der Pause zog der BSV unmittelbar nach Wiederanpfiff durch Fritjof Heß auf 3:0 davon (47.). Erst danach kam der TuS besser ins Spiel und konnte eine kurze Zeitlang die Partie offenhalten. Dabei gelang ihm auch in der 57. Minute durch Ole von Piechowski mit einem langen Ball aus 25 Metern ins lange Eck mit dem schönsten Tor des Tages eine Verkürzung auf 1:3. Damit hatten die Gastgeber aber auch bereits ihr Pulver verschossen und kassierten in der 67. Minute das 1:4 durch Dustin Hollmann. Die letzten 20 Minuten spielten sich überwiegend im TuS-Strafraum ab. Kristan Baden mit einem Kopfball aus kurzer Entfernung zum 5:1 nach einem Freistoß (71.) und Joris Behrens in der 78. Minute erhöhten auf einen unmissverständlichen 6:1-Sieg für den BSV.
(geschrieben von Heinrich Gerken)

Torschützen:
Dustin Hollmann | Christian Gerken | Fritjof Heß | Dustin Hollmann | Kristan Baden | Joris Behrens

0 Kommentare

TSV Bötersen/Höperh. - Bartelsdorfer SV 1:5 (0:2)

24.04.2018, 20:50 | Kategorie Fussball-1.Herren | von Jochen Meinke

Der Bartelsdorfer SV stellte beim TSV Bötersen/Höperh. bereits in der ersten Viertelstunde die Zeichen auf Sieg und gewann relativ unangefochten mit 5:1. Joris Behrens brachte den BSV in der 3. Minute in Führung und Fabrice Hollmann erhöhte in der 13. Minute auf 2:0. Die Gastgeber mussten weitgehend die Überlegenheit des BSV anerkennen und kamen nur hier und da mal in den gegnerischen Strafraum, ohne sich aber Torchancen herauszuspielen. Die Gäste hätten zur Halbzeit deutlicher als 2:0 führen können, waren jedoch im Abschluss oft nicht konsequent genug. Nach der Pause schienen die Gastgeber noch einmal erhöhte Anstrengungen zur Resultatsverbesserung zu unternehmen, scheiterten aber entweder an der BSV-Deckung oder trafen das Tor nicht. Mit dem 3:0 in der 60. Minute per Kopf durch Fabrice Hollmann schien die Partie für den BSV gelaufen zu sein, doch in der 63. Minute setzte sich Bötersens Torjäger Tim Herwig auf der linken Seite durch und verkürzte auf 1:3. Die Hausherren hatten allerdings nichts hinzuzusetzen und gerieten in der 78. Minute durch Dustin Hollmann 1:4 in Rückstand. Mit seinem dritten Tor in der 84. Minute rundete Fabrice Hollmann den klaren 5:1-Erfolg des BSV ab.
(geschrieben von Heinrich Gerken)

Torschützen:
Joris Behrens | Fabrice Hollmann | Fabrice Hollmann | Dustin Hollmann | Fabrice Hollmann

0 Kommentare

Bartelsdorfer SV II - Rotenburger SV III 2:2 (2:0)

24.04.2018, 20:49 | Kategorie Fussball-2.Herren | von Jochen Meinke

Die zweite Vertretung des Bartelsdorfer SV überraschte mit einem 2:2-Unentschieden gegen den bisherigen Tabellenführer Rotenburger SV III. Die unerwartet oftmals abwehrschwachen Kreisstädter hatten gegen die diesmal gut aufgelegten Gastgeber verschiedentlich Mühe, einen Rückstand zu verhindern und waren vor dem gegnerischen Tor nicht konsequent genug, um die BSV-Abwehr auszuspielen. In der 31. Minute wurde der BSV für sein Spiel belohnt und ging durch Christian Lübke in Führung. Die etwas durcheinander geratene RSV-Abwehr musste in der 33. Minute gar das 0:2 einstecken. Wieder war Christian Lübke der Torschütze. Nach dem Wechsel gelang den Gästen nur mithilfe eines Foulelfmeters durch Viktor Salzmann der Anschlusstreffer (49.). Der BSV hatte sich nun aber mehr auf die Defensive zu konzentrieren, da die Kreisstädter verstärkt auf den Ausgleich drängten. Die Gastgeber schienen die Partie mit der knappen Führung auch über die Zeit zu bringen, leisteten sich nach einer Auswechslung aber in der 83. Minute einen Schnitzer, den der RSV durch Torben Helmerichs zum Ausgleich nutzte.
(geschrieben von Heinrich Gerken)

Torschützen:
Christian Lübke | Christian Lübke

0 Kommentare

Bartelsdorfer SV - TuS Bothel II 0:1 (0:1)

20.04.2018, 18:06 | Kategorie Fussball-1.Herren | von Jochen Meinke

Der Bartelsdorfer SV konnte sich gegen den TuS Bothel II nicht durchsetzen und verlor am Ende knapp mit 0:1. Dabei hatte er in der ersten Spielhälfte deutliche Vorteile, konnte die aufmerksame Deckung des TuS aber nicht überwinden, weil das Sturmspiel nicht effizient genug war und keine klaren Torchancen herausgearbeitet werden konnten. Der TuS agierte aus einer verstärkten Abwehr, war aber vor dem BSV-Gehäuse ebenfalls chancenlos. In der 41. Minute aber fiel das Siegtor, als die Gäste ihren ersten nennenswerten Schuss aus 20 Metern auf das BSV-Tor abgaben, mit dem Philipp Mählmann Erfolg hatte. Auch im zweiten Durchgang fand der BSV, bedingt durch häufige Fehlpässe und unzureichendem Kombinationsspiel, kein Mittel, die stabile und konsequent verteidigende TuS-Abwehr zu überwinden. Er musste vielmehr alle Kräfte aufbieten, um die oftmals mit schnellen Vorstößen immer gefährlichen Gäste an weiteren Treffern zu hindern. Die Leistung des BSV reichte an diesem Tag einfach nicht aus, um die Punkte am Platz zu behalten.
(geschrieben von Heinrich Gerken)

0 Kommentare

Bartelsdorfer SV - Vahlder SV 5:1 (3:1)

17.04.2018, 17:43 | Kategorie Fussball-1.Herren | von Jochen Meinke

Beim 5:1-Sieg des Bartelsdorfer SV konnte der Vahlder SV dem BSV nur eine Viertel Stunde lang Paroli bieten, dann ging die Initiative langsam an die Gastgeber über. Die Gäste waren in der 13. Minute durch Matthias Porth in Führung gegangen, mussten aber bereits in der 16. Minute durch Heiko Breunig den Ausgleich hinnehmen. Bei meist überlegenem Auftreten ging der BSV in der 32. Minute seinerseits in Führung, als Kristan Baden kurz vor der Torlinie mit dem Kopf ins linke Eck einnicken konnte. Unmittelbar vor dem Halbzeitpfiff verwertete Dustin Hollmann ein Zuspiel von Heiko Breunig zur beruhigenden 3:1-Führung (45.). Auch im zweiten Durchgang behielt der BSV die beherrschende Rolle auf dem Feld und erhöhte durch Heiko Breunig in der 53. Minute auf 4:1. Die Gäste konnten in der zweiten Halbzeit das Tor der Gastgeber nicht ein einziges Mal in ernste Gefahr bringen und blieben ohne klare Einschussmöglichkeit. Vielmehr mussten sie in der 76. Minute durch BSV-Abwehrspieler Niklas Heins noch das 1:5 hinnehmen, mit dem Heins seit seinem Einsatz in der 1. Herrenmannschaft des BSV im April 2017 sein erstes Tor erzielte.
(geschrieben von Heinrich Gerken)

Torschützen:
Heiko Breunig | Kristan Baden | Dustin Hollmann | Heiko Breunig | Niklas Heins

0 Kommentare

Seite: 1 2 3 4 5 6 [7] 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 >> 183

Der BSV-Sponsoren-Pool

jetzt helfen!