Gefällt dir!

Like den BSV bei Facebook um immer aktuelle News zu erhalten!

Mit dir!

Jetzt Mitglied im BSV werden! hier!
Eine Übersicht der Beiträge gibt's hier!

Sponsoring!

Vielen Dank an...

Ansprechpartner!

Wer macht was? Alle Ansprechpartner und Spartenleiter des BSV hier!

Termine

Jetzt den BSV-Kalender abonieren und alle Termine auch aktuell auf dem Smartphone sehen! Einfach den Button klicken, während du die Seite auf deinem Smartphone geöffnet hast!

Android Apple

die Match-Box

Die nächsten Spiele von unserem Bartelsdorfer SV im Überblick! Gebe andere Daten ein und klicke auf LOS um weitere Spiele zu sehen oder aboniere den BSV-Kalender!"

Spielberichte

Bartelsdorfer SV II - SV Schwitschen II 4:1 (2:0)

28.05.2018, 21:00 | Kategorie Fussball-2.Herren | von Jochen Meinke

Der Bartelsdorfer SV II zeichnete sich in der 4. Kreisklasse Süd gegen den SV Schwitschen II mit einem 4:1-Sieg aus. Der BSV nutzte seine wenigen Chancen, während die Gäste kaum einmal gefahrbringend vor dem Tor der Hausherren auftauchten. In der 10. Minute erzielte Tim Behrens die BSV-Führung, die Tobias Willenbrock in der 35. Minute auf 2:0 ausbaute. Die relativ sichere BSV-Abwehr gab sich in der 60. Minute eine Blöße, die Dennis Kusch zum Anschlusstreffer nutzte. In der Folgezeit hätte das Spiel für den BSV noch kippen können, doch mit dem 3:1 durch Leon Milbradt in der 75. Minute kam der BSV dem Sieg ein deutliches Stück näher. Wieder Leon Milbradt stellte in der 80. Minute mit seinem zweiten Tor zum 4:1 den BSV-Sieg endgültig sicher.
(geschrieben von Heinrich Gerken)

Torschützen:
Tim Behrens | Tobias Willenbrock | Leon Milbradt | Leon Milbradt

0 Kommentare

Rot-Weiß Scheeßel II - Bartelsdorfer SV 2:3 (0:1)

22.05.2018, 20:30 | Kategorie Fussball-1.Herren | von Jochen Meinke

Mit dem 3:2-Sieg beim abstiegsgefährdeten SV RW Scheeßel II baute der Bartelsdorfer SV nicht nur seinen schon sicheren 2. Tabellenplatz in der 2. Kreisklasse Süd aus, sondern verbuchte auch den sechsten Sieg in Folge. Der BSV war in der ersten Hälfte öfter am Ball und konnte aus der leichten Feldüberlegenheit erstmals in der 18. Minute Kapital schlagen, als Christian Gerken eine Flanke direkt nahm und Scheeßels Torhüter keine Chance ließ. Im Abwehrbereich stand der BSV überwiegend sicher und ermöglichte den Rot-Weißen kaum Torchancen. Im zweiten Durchgang hatten die Gäste weiterhin mehr vom Spiel und konnten durch Fabrice Hollmann in der 63. Minute auf 2:0 erhöhen. Als Scheeßel in den letzten zehn bis 15 Minuten stärker aufkam und das Ergebnis mit dem Abstiegsgespenst im Nacken noch zu korrigieren versuchte, schlichen sich bei der BSV-Abwehr Nachlässigkeiten ein, wodurch die Gastgeber das Anschlusstor erzielen konnten (81.). Doch bei der geöffneten Scheeßeler Deckung konterte der BSV bereits in der 83. Minute durch Dustin Hollmann mit dem 3:1. In der 88. Minute kam Scheeßel mit dem zweiten Tor nochmals wieder heran, am BSV-Sieg aber konnten die Hausherren nicht mehr rütteln.
(geschrieben von Heinrich Gerken)

Torschützen:
Christian Gerken | Fabrice Hollmann | Dustin Hollmann

0 Kommentare

Bartelsdorfer SV II - Blau-Weiß Westervesede II 1:0 (0:0)

22.05.2018, 20:29 | Kategorie Fussball-2.Herren | von Jochen Meinke

Der Bartelsdorfer SV II bot in der 4. Kreisklasse Süd gegen den Nachbarn BW Westervesede II ein annehmbares Mannschaftsspiel und schickte die Blau-Weißen mit einem verdienten 1:0-Sieg nach Hause. Die Gastgeber übernahmen von Beginn an das Kommando und drängten die Gäste fast während des gesamten Spiels in die Defensive. Tormöglichkeiten für den BSV ergaben sich zur Genüge, doch es fehlte der Vollstrecker. Die in den letzten beiden Spielen recht anfällige
BSV-Abwehr stand diesmal, bei allerdings schwachen Sturmleistungen der Blau-Weißen, recht sicher. Allen voran Malte Aldag, der auch immer wieder Vorstöße in die gegnerische Hälfte unternahm. Als die Gastgeber nach vergeblichem Anrennen bis weit in die zweite Hälfte immer noch erfolglos waren, konnte man sich fast schon auf ein Unentschieden einstellen. In der 76. Minute jedoch schlug der BSVer Tim Behrens von rechts eine präzise Flanke auf den am langen Pfosten wartenden Jan Büchner und dieser erzielte mit dem Kopf aus kurzer Entfernung das siegbringende Tor. In der letzten Viertelstunde geriet der BSV-Sieg nicht mehr in Gefahr, vielmehr hätte der BSV aufgrund seiner Möglichkeiten einen noch deutlicheren Erfolg herausschießen können.
(geschrieben von Heinrich Gerken)

Torschützen:
Jan Büchner

0 Kommentare

Bartelsdorfer SV - SV Jeersdorf 2:1 (1:0)

15.05.2018, 21:03 | Kategorie Fussball-1.Herren | von Jochen Meinke

Durch den 2:1-Sieg über den SV Jeersdorf errang der Bartelsdorfer SV vorzeitig den 2. Tabellenplatz in der 2. Kreisklasse Süd und kann auch bei den noch ausstehenden Spielen von keiner Mannschaft mehr von diesem Platz verdrängt werden. Damit steht der BSV nach dem letztjährigem Aufstieg in die 2. Kreisklasse in der Relegation zum Aufstieg in die 1. Kreisklasse. Gegner wird bei nur einem entscheidenden Spiel der TuS Nieder Ochtenhausen als Zweitplatzierter der 2. Kreisklasse Nord sein. Der BSV, von Trainer Ralf Brockmann gut eingestellt, ging sehr engagiert in dieses wichtige Spiel und konnte sich auch mehr Tormöglichkeiten erarbeiten als der Gegner. Jedoch dauerte es bis zur 26. Minute, bis Heiko Breunig mit einem Flachschuss ins lange Eck Jeersdorfs Torhüter Daniel Lilgert erstmals das Nachsehen gab. So sehr Jeersdorf sich auch mühte, die BSV-Abwehr gab sich keine Blöße und ließ die Gäste kaum zu Chancen kommen. In der BSV-Elf gab es an diesem Tag keinen schwachen Punkt und bot ein ansehnliches Spiel, konnte sich der Siegesüberzeugung aber erst etwas sicherer sein, als Dustin Hollmann in 73. Minute das 2:0 anbrachte. Der BSV brachte den Vorsprung dann relativ sicher über die Zeit, fing sich aber Sekunden vor dem Abpfiff in der dritten Minute der Nachspielzeit noch einen Gegentreffer durch Tobias Wahlers ein.
(geschrieben von Heinrich Gerken)

Torschützen:
Heiko Breunig | Dustin Hollmann

0 Kommentare

TuS Brockel II - Bartelsdorfer SV II 5:0 (2:0)

15.05.2018, 21:01 | Kategorie Fussball-2.Herren | von Jochen Meinke

Der Bartelsdorfer SV II brachte nur eine zusammengewürfelte Elf auf die Beine und musste insofern schon mit einem Manko ins Spiel beim TuS Brockel II gehen. Die Leistungen waren dann auch nicht ausreichend und man steckte eine glatte 0:5-Niederlage ein. Die Gastgeber boten jederzeit das bessere Zusammenspiel und nutzten ihre Chancen konsequent aus. Eine halbe Stunde lang vermochte der BSV seinen Kasten noch sauber zu halten, aber in der 33. Minute begann der Torreigen mit dem Führungstreffer des TuS durch Daniel Hertwig. Mit dem 2:0 bereits in der 36. Minute durch Christian Falta hatte sich der TuS schon vor dem Wechsel eine gute Ausgangsposition für den Sieg geschaffen. Der harmlose und auch chancenlose BSV lag in der 59. Minute nach einem Tor durch Fabio Dlugosz 0:3 hinten. Durch weitere Tore von Christian Falta (75.) und Stephan Reinke (81.) setzte es am Ende eine unmissverständliche 0:5-Schlappe.
(geschrieben von Heinrich Gerken)

0 Kommentare

Seite: 1 2 3 4 [5] 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 >> 183

Der BSV-Sponsoren-Pool

jetzt helfen!